support

Häufig verwendete Begriffe

 

Index:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M |
N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


2⁄5i = 2 of 5 interleaved numerische Codeart für industriellen Einsatz (unsicher)

2D = Abkürzung für zwei dimensionale Codes (Matrix oder gestapelt)

BBN = Bundeseinheitliche Betriebsnummer

BWI = Balkenbreiten Verbreiterung

BWR = Balkenbreiten-Reduktion

CEN = Comité Européen de Normalisation

Codabar = veraltete Codeart, war auf Blutbeuteln und Fototaschen

Codablock = Code 128 basierender gestapelter zwei dimensionaler Code

Code 16K = wie Codablock mit eigener Kodierung

Code 39 = Codeart für den industriellen Einsatz, alphanumerisch

Code 49 = wie Codablock mit eigener Kodierung

Code 93 = Weiterentwicklung des Code 39, selten verwendet, sehr dicht bei alphanumerischer Kodierung

Code 128 = Codeart für den industriellen Einsatz, alphanumerisch mit Kleinbuchstaben

DATA Matrix = 2D Code für industrielle Anwendungen

DUN = Distribution Unit Number

EAN = European Article Number (EAN-8, EAN 13); steht auch für die EAN Organisationen

EAN-128 = Code 128 basierter Strichcode für u.a Transportverpackungen

EANCOM = EAN Communikations

ECR = Electronic Cash Register

EDI = Electronic Data Interchange

EPOS = Electronic Point of Sales

HIBC = European Health Industry Business Communications Council

Instore = Definition für EAN/UPC Codes, die nur innerhalb eines Marktes oder einer Handelskette verwendet werden

ISSN = International Standard Serial Numbering

ITF = Case Code mit EAN Number (Symbology Interleaved 2 of 5 Code)

JAN = Japan Artikel Code (wie EAN Code)

LAC = Local Assigned Code

Laser Device = Meßaufnehmer des REA PC-Scan

MDE = Mobiles Datenerfassungsgerät

OCR = Optical Character Recognition

Optische Kodierungen = Oberbegriff für lineare und 2D Codes die optisch erfasst werden

PCS = Print Contrast Signal

PDF417 = weiterentwickelter gestapelter 2D Code mit Fehlerkorrektur

PDT = Portable Data Collection Terminal

PDF417 = 2-dimensionaler Barcode

PLU = Price Look-Up

POS = Point of Sales

PZN = Pharmazentralnummer, Artikelnummer für Medikamente (Basis Code 39)

QRCode = 2d Code (Quick Response Code)

RFDC = Radio Frequency Data Communication

RFID = Radio Frequency Identifikation

SBNI = International Standard Book Numbering

Scanner = Gerät zum erfassen eines Strichcodes

SKU = Stock Keeping Unit

UCC = Uniform Code Council (USA)

UPC = Universal Product Code (UPC-A, UPC-E, UPC-D für Nordamerika)

UPC-A = 12 digit UPC-Code

UPC-D = 14-32 Digit Nummer und Symbol Code

UPC-E = zero suppression in UPC

UPC WAND = Light Pen, Lesestift

Verifier = Gerät zur Qualitätskontrolle von Strichcodes

homekontakt impressum © 2013 Hessing-Algaba GmbH